Regionalgruppe 9 Rheinland-Pfalz / Saarland

Fachtagung der Regionalgruppe 9 - Rheinland-Pfalz/Saarland

Die Regionalgruppe Rheinland-Pfalz/Saarland lädt Mitglieder und Gäste zur diesjährigen Herbsttagung am 11. November 2019 in Göllheim zum Erfahrungsaustausch unter Betontechnologen und zu spannenden Vorträgen ein.

Zementwerk Göllheim

Für viele Betonlieferanten ist das Ausliefern von Bohrpfahlbeton eine besondere Herausforderung. Beginnend beim Abruf des Betons über die Abladezeit des Fahrmischers bis hin zu den Konsistenzanforderungen – all dies sind „ganz normale“ Alltagsprobleme im Zusammenhang mit Bohrpfahlbeton. Um diese Probleme konkret anzusprechen und dabei Verständnis sowohl auf Seiten der Hersteller als auch auf Seiten der Verwender zu wecken, konnten zwei Referenten namhafter Firmen gewonnen werden, sowohl die verschiedenen Bohrpfahlarten zu erläutern als auch auf optimale Betonzusammensetzungen einzugehen.

Der zweite Themenblock beschäftigt sich mit dem Mischen von Beton sowie dessen Mischungsstabilität - beides Aspekte, die für jeden Betontechnologen von Bedeutung sind. Hier werden u. a. die verschiedenen Mischertypen und deren Auswirkungen auf den Frischbeton vorgestellt.

Über Mischungsstabilität und seine Prüfung wird aktuell viel diskutiert und geforscht. Diesbezüglich werden die Teilnehmer an diesem Tag auf den neuesten Stand der Forschung gebracht.

Übersicht:

Bohrpfähle und Schlitzwände – warum reicht nicht Beton nach Norm?
Dipl-Ing. (FH) Thomas Schmitt, Implenia Spezialtiefbau GmbH, Mannheim

Bohrpfahlbeton - Anforderungen an den Frischbeton
Stefan Schmitt, Bauer Spezialtiefbau GmbH, Schrobenhausen

Mischsysteme und Mischverfahren
Volker Kies, Amman Elba Beton GmbH, Ettlingen

Mischungsstabilität moderner Betone unter Rütteleinwirkung – Prüfung, Entwurf und Ausführung
Dipl.-Ing. Christoph Begemann, Leibniz Universität – Institut für Baustoffe, Hannover

Die Veranstaltung bietet beim anschließenden gemeinsamen Mittagessen die Möglichkeit, sich mit Kollegen und Freunden der VDB-Familie intensiv auszutauschen.

Interesse geweckt? Dann bitte bis spätestens Donnerstag, 07. November 2019 anmelden.

Die Veranstaltung beginnt pünktlich um 09:30 Uhr, Anreise ab 9:00 Uhr


Beginn 11.11.2019 09:30
Ende 11.11.2019 14:00
Ort Dyckerhoff GmbH Werk Göllheim
Dyckerhoffstraße 1
67307 Göllheim
Ansprechpartner Ronald Wittmer-Braun
E-Mail ronaldwb@orange.fr


Termin wurde eingestellt von Ronald Wittmer-Braun am 16.10.2019.

Auf Veranstaltungen des VDB werden regelmäßig Fotos und Videos aufgenommen, auf denen Tagungsteilnehmer zu sehen sind. Die Aufnahmen und deren Verwendung für Veröffentlichungen des VDB sind gemäß § 23 KUG (Teilnahme an einer Versammlung) und Art. 6 Abs. 1 (f) DS-GVO (berechtigtes Interesse) gestattet. Mit der Anmeldung zur Veranstaltung nimmt der Teilnehmer dies zur Kenntnis und willigt ein.