Regionalgruppe 7 Nordrhein

Tagung der Regionalgruppe Nordrhein

Die Regionalgruppe Nordrhein lädt zum 7. Juni 2022 Mitglieder und Gäste - nach einigen Online-Treffen - nun wieder zu einer Präsenzveranstaltung ein. Neben den satzungsgemäßen Wahlen zur Leitung der Regionalgruppe stehen aktuelle Themen des Betonbaus im Fokus der Veranstaltung im BZB Krefeld. Aber auch den Gesprächen am Rande der Veranstaltung soll genügend Platz eingeräumt werden, um den vertrauten Gedankenaustausch und auch die fachlichen Diskussionen mit Kollegen vertiefen zu können.

Folgender Ablauf ist vorgesehen:

13.00 Uhr
Eintreffen der Teilnehmer und Imbiss zum Empfang

Ab 14.00 Uhr

Begrüßung, Organisatorisches, Einführung
Dipl.-Ing. Roland Pickhardt

Wahlen zur Leitung der Regionalgruppe

Bewertung der Druckfestigkeit von Beton in Bauwerken und Bauwerksteilen - DIN EN 13791 jetzt mit neuem nationalem Anhang wieder am Start
Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Breit, Fachgebiet Werkstoffe im Bauwesen, Technische Universität Kaiserslautern

Erweiterung bisheriger Kenngrößen im Betonbau durch Umwelt- und Leistungsaspekte
Dr.-Ing. Stefan Zwolinski, Güteschutz Beton NRW Beton- und Fertigteilwerke e.V., Düsseldorf

Ca. 16.00 Uhr
Ausklang mit Gesprächen bei Kaffee und Kaltgetränken

Teilnehmer melden sich bitte spätestens bis zum 30. Mai 2022 mit dem als PDF-Datei beigefügten Antwortformular oder formlos unter Angabe der Namen der Teilnehmenden per E-Mail (RG07@betoningenieure.de oder roland.pickhardt@beton.org) an.

VDB-Mitglieder, die eine Bescheinigung über den Besuch der Regionaltagung benötigen, vermerken dies bitte auf dem Antwortformular. Die Bescheinigung wird nach der Veranstaltung ausgehändigt; ein Postversand erfolgt nicht.


Beginn 07.06.2022 13:00
Ende 07.06.2022 17:00
Ort Bildungszentren des Baugewerbes e. V. (BZB)
Bökendonk 15-17
47809 Krefeld
Ansprechpartner Roland Pickhardt
E-Mail RG07@betoningenieure.de


Termin wurde eingestellt von Roland Pickhardt am 30.05.2022.

Auf Veranstaltungen des VDB werden regelmäßig Fotos und Videos aufgenommen, auf denen Tagungsteilnehmer zu sehen sind. Die Aufnahmen und deren Verwendung für Veröffentlichungen des VDB sind gemäß § 23 KUG (Teilnahme an einer Versammlung) und Art. 6 Abs. 1 (f) DS-GVO (berechtigtes Interesse) gestattet. Mit der Anmeldung zur Veranstaltung nimmt der Teilnehmer dies zur Kenntnis und willigt ein.