Regionalgruppe 3 Hamburg

Produktregelungen zwischen Europa, der Industrie und dem Verbraucherschutz

Der VDB Hamburg hat das große Glück, dass Herr Dr. Udo Wiens, Geschäftsfühere des DAfStb, ein zweites Mal dem Fachpublikum in Hamburg Rede und Antwort steht. Ging es am 13.03. noch um die BBQ-Klassen, so werden an diesem Abend die Probleme um die unzureichend geregelten Produkte der DIN EN 1504 im Kontext der geplanten Instandhaltungsrichtlinie thematisiert. Die Prioritätenliste des DIBT benennt die offenen Fragestellungen ebenso, wie der Leitfaden "Sichere Bauprodukte" der Deutschen Bauindustrie. Herr Dr. Wiens wird  als Referent des Abends für Aufklärung sorgen und die gegenwärtig konträren Positionen erläutern.  


Beginn 10.04.2019 17:30
Ende 10.04.2019 19:00
Ort Fachforum Beton in der Handwerkskammer am Holstenwall
Ansprechpartner Frank Langer
E-Mail frank.langer@i-bbi.de


Termin wurde eingestellt von Frank Langer am 21.03.2019.

Auf Veranstaltungen des VDB werden regelmäßig Fotos und Videos aufgenommen, auf denen Tagungsteilnehmer zu sehen sind. Die Aufnahmen und deren Verwendung für Veröffentlichungen des VDB sind gemäß § 23 KUG (Teilnahme an einer Versammlung) und Art. 6 Abs. 1 (f) DS-GVO (berechtigtes Interesse) gestattet. Mit der Anmeldung zur Veranstaltung nimmt der Teilnehmer dies zur Kenntnis und willigt ein.