Regionalgruppe 9 Rheinland-Pfalz / Saarland

Herbsttagung der Regionalgruppe 9

COVID-19 bzw. Corona beherrscht noch immer die Nachrichten und verursacht weiterhin Einschränkungen im öffentlichen und privaten Bereich. Insbesondere Betontechnologen vermissen das persönliche Gespräch, ja leben geradezu vom persönlichen Austausch untereinander. Dies alles hat unter den Einschränkungen der Pandemie leider sehr gelitten. Es ist daher an der Zeit, das Verbandsleben wieder schrittweise „hochzufahren“ und mit Leben zu füllen.

Aus diesem Grund will die Regionalgruppe Rheinland-Pfalz/Saarland wieder vorsichtig an das „alte Leben“ anknüpfen und turnusgemäß seine Herbstveranstaltung durchführen – natürlich unter Beachtung der 3G-Regel (geimpft, genesen, getestet) inkl. Maskenpflicht sowie sämtlicher Hygiene- und Abstandsregeln.

Auch diesmal ist es nach intensiver Suche wieder gelungen, einen Veranstaltungsort zu finden, wo es möglich ist, mit entsprechendem Hygienekonzept eine Tagung abzuhalten. Die Wahl fiel auf das Kloster St. Maria in Estahl, welches in den letzten Wochen Veranstaltungen in ähnlicher Größenordnung unter den aktuellen Gegebenheiten bereits erfolgreich durchführen konnte.

Inhaltlich wollen wir uns mit den Themenkomplexen Stahlfaserbeton, Entmischungsneigung von Beton sowie der Digitalisierung in der Beton-/Baustoffindustrie beschäftigen. Zu diesen spannenden Themen konnten in den letzten Wochen wieder namhafte Referenten mit Praxiserfahrung gewonnen werden.

Digitalisierung der Baustoffindustrie – jetzt erst recht!

Referenten: Johannes Pacholski / Mascha Tulkop (LASTRADA – Standardsoftware für die Baustoffindustrie; Dr. Jung & Partner AG, Berlin)

Entmischungssensibilität von Beton

Referent: Dr.- Ing. Frank Spörel (Bundesanstalt für Wasserbau, Karlsruhe)

Stahlfaserbeton oder doch nur Beton mit Stahlfasern; Zugabe von Fasern – Wer haftet? Neues aus der DAfStb-Richtlinie 06/2021

Referent: Dr.- Ing. Jürgen Krell (Krell-consult, Hilden)

Interessenten melden sich bitte bis spätestens Freitag, 15. Oktober 2021, 10.00 Uhr, unter Angabe Ihrer Kontaktdaten (Name, Vorname, Privatanschrift, Telefonnummer, Email).

Die Veranstaltung beginnt pünktlich um 9:30 Uhr, Anreise ab 9:00 Uhr; Ende ca. 15.00 Uhr.


[DOWNLOAD]
Beginn 18.10.2021 09:30
Ende 18.10.2021 15:00
Ort Kloster St Maria
Klosterstraße 60
67472 Esthal
Ansprechpartner Ronald Wittmer-Braun
E-Mail RG09@betoningenieure.de


Termin wurde eingestellt von Ronald Wittmer-Braun am 31.08.2021.

Auf Veranstaltungen des VDB werden regelmäßig Fotos und Videos aufgenommen, auf denen Tagungsteilnehmer zu sehen sind. Die Aufnahmen und deren Verwendung für Veröffentlichungen des VDB sind gemäß § 23 KUG (Teilnahme an einer Versammlung) und Art. 6 Abs. 1 (f) DS-GVO (berechtigtes Interesse) gestattet. Mit der Anmeldung zur Veranstaltung nimmt der Teilnehmer dies zur Kenntnis und willigt ein.